Chronische Erkrankung des Gastrointestinaltraktes

Medizinische Behandlung nach naturwissenschaftlichen Grundsätzen, ausgerichtet auf Therapie und Bewältigung chronischer Erkrankungen.

  • Organbezogene krankheitsspezifische Gruppe (Arzt/Sozialarbeiter)
  • Ärztliche Informationsvorträge
  • Medikamentöse Therapie exokriner und endokriner Defizite, medikamentöse Varizenblutungsprophylaxe
  • Entgiftung bei Alkoholkrankheit, im Bedarfsfall mit Überwachungseinheit
  • Sozialmedizinische Betreuung incl. Suchtberatung/Reha-Fachberatung, Nichtrauchertraining
  • Psychotherapeutische Betreuung
    Autogenes Training, Muskel-Entspannungs-Training, Einzelgespräche
  • Differenzierte Diätberatung
    Multidisziplinäres Ernährungsteam, computergestützte individuelle Speisepläne, Kalorienbilanzierung, Kochkurse (auch für Angehörige), enterale/parenterale Ernährung
  • Diabetesschulung durch qualifiziertes Schulungsteam (Typ 1-/Typ 2-Bahandlungszentrum DDG) Stufe 2, Diabetologikum
  • Physiotherapie mit breitem Angebot bei Begleiterkrankungen, zur Belastungserprobung und zur körperlichen Leistungsverbesserung

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Hinter dem Rosenberge 1
33014 Bad Driburg
Tel. 05253 970-0 | Fax 05253 970-123

Neuer Klinikfilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Rosenberg an und gewinnen Sie so einen Eindruck unseres Hauses.

Klinikfilm