Therapie

Zu unseren Angeboten gehören:

  • eine Vielzahl verschiedener Diskussionen und Vorträge mit differenzierten organbezogenen Krankheitsinformationen
  • Spezielle Diätberatungen und Schulungen für Einzelpersonen und in Gruppen
  • Individuelle organbezogene, auch psychosoziale Nachsorge nach Tumoroperationen im Magen-Darm-Bereich
  • Stomatherapie
  • Beginn oder Fortführung einer Chemotherapie
  • Diabetiker-Schulungszentrum: für insulinpflichtige und nicht insulinbedürftige Patienten (Typ 1- und Typ 2-Behandlungszentrum der Deutschen Diabetes-Gesellschaft)
  • Diabetiker-Fußsprechstunde (ein orthopädischer Schuhmacher kommt ins Haus)
  • Spezielles psycho-diabetologisches Behandlungsprogramm für Patienten mit Diabetes und besonderen psychologischen Problemen
  • Sprechstunde bei Sexualproblemen
  • Betreuung begleitender psychosomatischer Störungen in Einzelgesprächen und in Gruppen
  • Suchtberatung bei Medikamenten- und Alkoholproblemen
  • Spezielle Patientengruppen nach Tumor-Operationen, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, krankhaftem Übergewicht, Leber-Pankreas, Osteoporose
  • Kochkurse, an Wochenenden auch für Angehörige
  • Nichtraucherkurse
  • Sozialberatung, insbesondere zur Vorbereitung der beruflichen Wiedereingliederung, Weitergabe von Kontaktadressen für Patienten-Selbsthilfe-Gruppen
  • Für orthopädische Begleiterkrankungen physiotherapeutische und bewegungstherapeutische Behandlungen, Rückenschulung, balneophysikalische Maßnahmen, wenn sinnvoll. In komplexen Fällen stehen konsiliarisch tätige Orthopäden zur Verfügung.

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Hinter dem Rosenberge 1
33014 Bad Driburg
Tel. 05253 970-0 | Fax 05253 970-123

Neuer Klinikfilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Rosenberg an und gewinnen Sie so einen Eindruck unseres Hauses.

Klinikfilm